Seminardetails

Anwendung der UVgO im Unterschwellenbereich

Veranstaltungsdetails

24-6.20.1

Anwendung der UVgO im Unterschwellenbereich

06.08.2024 09:00 Uhr

06.08.2024 12:00 Uhr

Kommunale Dienstleistungs-Gesellschaft Thüringen mbH
in Erfurt

Mitarbeiter der Bauverwaltung, Rechnungsprüfungsämter, Kommunalaufsichten

Vergabe unterhalb der Schwellenwerte

- UVgO ersetzt die VOL/A

- I. Abschnitt

Anwendungsbereich der UVgO

- Liefer-/Dienstleistungen, freiberufliche Leistungen

- Auftragswertschätzung, fehlerhafte Schätzung

- Schwellenwerte, Anwendung des ThürVgG, Formblätter

- e-Vergabe im Unterschwellenbereich, § 38 I - III UVgO

Ausnahmen nach der UVgO

- elektronische Fehler in Textform

- technische Fehler bei Angebotsabgabe

- elektronischer Vergabevermerk

Besonderheiten nach der UVgO

- Fertigstellung der Vergabeunterlagen, §§ 28, 29 UVgO

- Interessenkonflikte und Mitwirkung von Projektanten

- Auftragsbekanntmachung und Veröffentlichung der Vergabeunterlagen,
§§
28, 29 UVgO

Vorbereitung des Vergabeverfahrens

- Vergabeverfahren

- Verfahrensarten

- Verfahrenswahl

- Verhandlungsvergabe mit und ohne Teilnahmewettbewerb, § 12 UVgO

- Vergabeart bei Vergabe freiberuflicher Leistungen

- Fristen im Verfahren

- Eignung und Eignungsleihe, § 34 UVgO

- Begrenzung der Anzahl der Bewerber beim Teilnahmewettbewerb

- Prüfung und Wertung der Teilnahmeanträge

- Zuschlag und Zuschlagskriterien

- wirtschaftlichstes Angebot

- Informationspflichten (keine Vorinformation nach UVgO)

- Dokumentation/Vergabevermerk

- Auftragsänderungen in der Ausführung: § 132 GWB, § 47 UVgO

Sonderfälle

- Vergabe freiberuflicher Leistungen ohne Bindung an die UVgO

- UVgO auch für soziale und besondere Dienstleistungen

- Planungswettbewerbe

- Rechtsfolgen bei Verstößen gegen die UVgO

- Neuregelungen des ThürVgG/Abstimmung mit der UVgO

Herr Rechtsanwalt a. D. Walter, Erfurt

06.08.2024 09.00 - 12.00 Uhr