Seminarangebot
Seminarnummer:2.41.1
Thema:Bei Beschwerden mit Beleidigungen, Angriffen und Verbalfäkalien richtig umgehen
Zielgruppe:Mitarbeiter/innen, die Beschwerden von Bürger/innen häufig erleben
Seminarziel:Der Umgang mit Beschwerdeführern kostet Kraft, viel Feingefühl, Zeit und nicht selten auch Nerven. Die Teilnehmer/innen wenden situativ Formulierungshilfen oder Textbausteine an. Ihnen wird bewusst, wie wichtig es ist, Beschwerden systematisch zu bearbeiten und konkrete Lösungen zu entwickeln.
Seminarinhalt:Wie halten Sie mit dem Sichtweisen-Modell Distanz zum Widersacher?; Was bringt Ihnen die Analyse einer Beschwerde?; Was sind mögliche Bausteine Beschwerdeführerorientierter Antworten?; Wie reagieren Sie auf Beleidigungen, Angriffe oder Verbalfäkalien?; Wie ordnen Sie überzeugende Argumente?; Wann und wie zeigen Sie Verständnis?; Wie leben Sie eine gesunde Penetranz?; Wie setzen Sie Grenzen zielgerichtet und achtungsvoll?; Wie winden Sie sich aus Rechtfertigungsdruck raus?; Wir „kontrollieren“ Sie Ihre Wut, Ihre Verletzung, Ihre Enttäuschung?
Methodik:Fallbearbeitungen, Erfahrungsaustausch
Dozent:Herr Stein
Tagungsort:Landessportschule Bad Blankenburg
Beginn:6.12.2018 09:30:00
Ende: 
Mitzubringen sind: 
Gebühr für Nichtmitglieder:85,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder + Übernachtung: 
Zur Anmeldung

Seite drucken | Zurück