Seminarprogramm für hauptamtliche Kommunalbedienstete 

Der Gemeinde- und Städtebund Thüringen bietet seit 1990 ein eigenes Fortbildungsprogramm an, das sich gleichermaßen an kommunale Wahlbeamte wie auch an Mitarbeiter der kommunalen Verwaltungen richtet. Selbstverständlich können auch ehrenamtliche kommunale Mandatsträger an diesem Fortbildungsprogramm teilnehmen.

Das inhaltliche Angebot reicht von Seminaren zu den Themen Altlastenproblematik, Baurecht, Dorf- und Stadtentwicklung, Umsatzsteuer, Vollstreckungsverfahren, Widerspruchs- und Klageverfahren bis hin zur richtigen Erstellung von Zeugnissen. Es konnten verschiedene neue Seminare angeboten werden wie u. a. Schiedsstellenverfahren, Einführung in das Bodensonderungsgesetz, Einführung in die Grundlagen der Sachenrechtsbereinigung/ Schuldrechtsanpassung, Ansprüche der Gemeinden auf Kommunalvermögen. Weiterhin wurden auch zahlreiche Aufbauseminare und Workshops angeboten.

Fortbildungsprogramm 2017 der Kommunalakademie Thüringen

 

Jahresübersicht

 

Anmeldeformular